Erschwingliches Wohnen / Kostenmiete

Wie andere Wohnbaugenossenschaften will auch die Bodensee Baugenossenschaft Wohnungen zu erschwinglichen Mieten anbieten. Die Mieten sollen tiefer sein als Mieten für vergleichbare Wohnungen, das heisst tiefer als die übliche Marktmiete. Um eine tiefere Miete zu erreichen, wird nur soviel verrechnet, wie die Wohnung auch wirklich kostet. Das heisst insbesondere, dass kein Gewinnanteil verrechnet wird, sondern nur die tatsächlichen Kosten für Land, Baukosten, Unterhalt und Verwaltung in Rechnung gestellt werden.

Hinzu kommt, dass die Wohnungen in der Genossenschaft verhaftet sind, sie werden nicht verkauft und sind somit der Spekulation entzogen. Dadurch kann die Miete langfristig tief gehalten werden.